Dokument BFH, Urteil v. 02.03.1988 - I R 63/82

Preis: € 5,00 Nutzungsdauer: 30 Tage
Testen Sie kostenfrei eines der folgenden Produkte, die das Dokument enthalten:

Dokumentvorschau

BFH Urteil v. - I R 63/82 BStBl 1988 II S. 590

Gesetze: KStG 1969 § 6 Abs. 1 Satz 2HGB §§ 352, 354

Zur Vereinbarung zwischen Gesellschaft und beherrschendem Gesellschafter über die Verzinsung einer Forderung, wenn ein gesetzlicher Zinsanspruch besteht

Leitsatz

Zur Vermeidung einer verdeckten Gewinnausschüttung ist eine im voraus zwischen der Kapitalgesellschaft und ihrem beherrschenden Gesellschafter getroffene, klare und eindeutige Vereinbarung über die Verzinsung einer Forderung auch dann erforderlich, wenn ein gesetzlicher Zinsanspruch besteht.

Tatbestand

Fundstelle(n):
BStBl 1988 II Seite 590
TAAAA-92602

Erwerben Sie das Dokument, um den gesamten Inhalt lesen zu können.
;

Diese Website verwendet ausschließlich funktionale Cookies,

die notwendig sind, um den vollen Funktionsumfang unseres Datenbank-Angebotes sicherzustellen.
Lesen Sie auch unsere Datenschutzerklärung!

Cookies akzeptieren