Dokument BFH, Urteil v. 06.03.1980 - VI R 65/77

Preis: € 5,00 Nutzungsdauer: 30 Tage

Dokumentvorschau

BFH Urteil v. - VI R 65/77 BStBl 1980 II S. 289

Gesetze: EStG 1967 § 3 Nr. 16LStDV 1968 § 4 Nr. 3LStDV 1968 § 31 Abs. 3 Nr. 3

Umfang des Nachweises bei steuerfreien Reisekostenvergütungen durch den Arbeitgeber

Leitsatz

Im Rahmen des Lohnsteuerabzugs darf ein Arbeitgeber seinen Arbeitnehmern erstattete Reisekosten nur unter der Voraussetzung steuerfrei lassen, daß die Arbeitnehmer die Dauer der Dienstreise, den Reiseweg und - soweit die Reisekosten nicht zulässigerweise mit Pauschbeträgen erstattet werden - auch die Höhe der entstandenen Aufwendungen durch Reisekostenabrechnungen nachweisen. Der Arbeitgeber hat die Reisekostenabrechnungen zu den Lohnkonten der Arbeitnehmer zu nehmen.

Tatbestand

Fundstelle(n):
BStBl 1980 II Seite 289
TAAAA-91494

Erwerben Sie das Dokument, um den gesamten Inhalt lesen zu können.
notification message Rückgängig machen