Besitzen Sie diesen Inhalt bereits, melden Sie sich an.
Alternativ nutzen Sie Ihren Freischaltcode.

Dokumentvorschau
NWB Nr. 38 vom

Der Handel auf Internetplattformen im Ertragsteuerrecht

Hon.-Prof. Dr. Gregor Nöcker

Durch die Umsetzung der DAC 7-Richtlinie im Bereich der Besteuerung werden erstmals für das Jahr 2023 umfangreiche Meldepflichten für Plattformbetreiber eingeführt. Nach der Vorstellung des Gesetzgebers erleichtert dies die steuerliche Bewertung der so durchgeführten Transaktionen. Ebay & Co als steuerliches Niemandsland enden.

Abgrenzung Privatverkauf vom gewerblichen Verkauf

[i]Verkauf von zuvor angekauften Waren führt meist zur Gewerblichkeit als HändlerDer BFH hat im Urteil v.  - X R 26/18 ( NWB WAAAH-66871) entschieden, dass ein gewerblicher Internethandel betrieben wird, wenn planmäßig Gegenstände in Wiederveräußerungsabsicht angekauft und wieder verkauft werden. Dabei geht er vom „Bild eines Händlers“ aus, betont jedoch schon im Leitsatz des Urteils, dass nicht entscheidend sei, ob die Tätigkeit ihrem Gesamtbild nach derjenigen eines optimierenden Händlers entspreche.

Abgrenzung Privatverkauf trotz gewerblichem Verkauf

[i]Es kann aber auch noch private Vermögensverwaltung vorliegenIm zweiten (BStBl 2021 II S. 213) macht er aber deutlich, dass der Verkauf über eine Internetplattform nicht schon per se zu dessen Gewerblichkeit führen muss. Denn werden privat und ohne Veräußerungsabsicht angeschaffte bewegliche Wirtschaftsgüter veräuße...

Testen Sie kostenfrei eines der folgenden Produkte, die das Dokument enthalten:

NWB MAX
NWB PLUS
NWB PRO