Kai-Uwe Kock, Richard Stüwe, Dirk Jansen, Martin Salewski, Christoph Schulte

Öffentliches Recht und Europarecht

9. Aufl. 2022

ISBN der Online-Version: 978-3-482-61745-4
ISBN der gedruckten Version: 978-3-482-48349-3

Besitzen Sie diesen Inhalt bereits, melden Sie sich an.
Alternativ nutzen Sie Ihren Freischaltcode.

Dokumentvorschau
Öffentliches Recht und Europarecht (9. Auflage)

Teil 3: Recht der Europäischen Union

§ 13 Entwicklung der europäischen Integration

I. Allgemeines

700Der Begriff des Europarechts lässt sich in einem weiteren und einem engeren Sinn verstehen.

Zum Europarecht im weiteren Sinne gehört das gesamte auf den Kontinent Europa bezogene regionale Völkerrecht, insbesondere das Recht der europäischen internationalen Organisationen.

Zum Europarecht im engeren Sinne gehört das Recht der Europäischen Union mit dem Vertrag über die Europäische Union (EUV) und dem Vertrag über die Arbeitsweise der Europäischen Union (AEUV) als Grundlagen der Europäischen Union (vgl. Art. 1 EUV). Dieses wird nachstehend eingehend erläutert und dargestellt.

II. Die Entwicklung des Europarechts im weiteren Sinne

701Ideen und Motive für eine europäische Zusammenarbeit finden sich bereits seit dem Mittelalter, erste Ansätze zu einer Europäischen Einigung in der Zeit nach dem Ersten Weltkrieg (Paneuropa-Bewegung). Aber ers...

Buch

Öffentliches Recht und Europarecht

Erwerben Sie das Buch, inkl. der Online Ausgabe, kostenpflichtig im Shop.