Florian Haase, Philip Nürnberg

Die neue Hinzurechnungsbesteuerung

3. Aufl. 2021

ISBN der Online-Version: 978-3-482-01561-8
ISBN der gedruckten Version: 978-3-482-59493-9

Besitzen Sie diesen Inhalt bereits, melden Sie sich an.
Alternativ nutzen Sie Ihren Freischaltcode.

Dokumentvorschau
Die neue Hinzurechnungsbesteuerung - Stand: Juli 2021 (3. Auflage)

V. Problemfelder und Gestaltungsmöglichkeiten

Im Folgenden werden – im Wesentlichen entlang der Tatbestandsmerkmale und der Rechtsfolge – ausgewählte Problemfelder und Gestaltungsmöglichkeiten rund um die Hinzurechnungsbesteuerung erläutert. Zu vielen dieser Aspekte gibt es jedenfalls so lange kein „richtig“ und „falsch“, wie keine gefestigte höchstrichterliche Rechtsprechung hierzu ergangen ist. Dies galt schon zum alten Recht, aufgrund der Gesetzesneufassung aber natürlich umso mehr. Bis die ersten Fälle die Finanzgerichte erreichen, werden naturgemäß Jahre vergehen.

Mehr noch: Die nachstehend dargestellten Problemfelder und Gestaltungsmöglichkeiten haben gemein, dass – soweit ersichtlich – bislang keinerlei Rechtsprechung hierzu vorliegt (auch nicht zu vergleichbaren Fragestellungen nach der alten Rechtslage), so dass man sich einer (aufgrund eines künftigen Urteils möglicherweise auch „falschen“) Lösung nur über die Gesetzessystematik und allgemeine steuerliche Prinzipien nähern kann.

1. Tatbestandsmerkmal „Beherrschung“

a) Problemfelder
aa) Doppelansässige Gesellschafter

Die Problematik der Doppelansässigkeit von Gesellschaftern einer ausländischen Zwischengesellschaft kann sich sow...

Buch

Die neue Hinzurechnungsbesteuerung

Erwerben Sie das Buch, inkl. der Online Ausgabe, kostenpflichtig im Shop.