Besitzen Sie diesen Inhalt bereits, melden Sie sich an.
Alternativ nutzen Sie Ihren Freischaltcode.

Dokumentvorschau
Tax Quartett Nr. 07 vom

Martin Kreienbaum | Neue Weltsteuerordnung

Folge 10

In der neuesten Folge des Tax Quartetts beschäftigen sich die Gastgeber Dr. Eva Oertel, Dr. Florian Holle und Dr. Mathias Hildebrandt mit den neuen internationalen Beschlüssen und sprechen dazu nach Ende der jüngsten Verhandlungsrunde mit Martin Kreienbaum (Unterabteilungsleiter für Internationales Steuerrecht im Bundesministerium der Finanzen), der seit 2017 Vorsitzender des OECD-Steuerausschusses und des „Inclusive Framework on BEPS“ ist.

Die Besteuerung von großen Digitalkonzernen wie beispielsweise Google, Facebook und Co. bewegt seit Jahren die politischen Gemüter. Ein Grund ist, dass global agierende Unternehmen durch interne Gewinnverschiebungen und geschickt ausgeführte Verlagerung der Aktivitäten völlig legal Steuern sparen können. Doch mit derlei Gestaltungsmöglichkeiten soll nun Schluss sein: Unter dem Dach der Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (OECD) haben gestern 130 Staaten eine Einigung erreicht – diese sieht u. a. eine weltweite Mindestbesteuerung vor. Martin Kreienbaum gibt einen hochaktuellen und fundierten Einblick in die Verhandlungen und spricht mit den drei Gastgebern über die allgemeinen Herausforderungen der Konsensfindun...

Testen Sie kostenfrei eines der folgenden Produkte, die das Dokument enthalten:

NWB MAX
NWB Steuern International