Hartwig Maier, Gerhard Gunsenheimer, Thomas Kremer

Lehrbuch Einkommensteuer

27. Aufl. 2021

ISBN der Online-Version: 978-3-482-01513-7
ISBN der gedruckten Version: 978-3-482-65837-2

Besitzen Sie diesen Inhalt bereits, melden Sie sich an.
Alternativ nutzen Sie Ihren Freischaltcode.

Dokumentvorschau
Lehrbuch Einkommensteuer (27. Auflage)

Anhang 1:

zu Kapitel 6. (Günstigerprüfung)

Beachte:

Die Günstigerprüfung i. S. d. § 10 Abs. 4a EStG ist bis einschließlich des Veranlagungszeitraums 2019 anzuwenden. Aus diesem Grund bleiben die Beispiele auf den Veranlagungszeitraum 2019 berechnet, sodass der Umgang mit dem Vorwegabzug dargestellt werden kann.

Beispiel 10:

3000A (Gewerbetreibender) zahlt im Kj. 2019 folgende Versicherungsbeiträge:


Tabelle in neuem Fenster öffnen
Zertifizierte Leibrentenversicherung (§ 10 Abs. 1 Nr. 2 Buchst. b EStG)
4 700 €
Private Krankenversicherung
2 000 €
davon entfallen auf besondere Leistungen (Chefarzt usw.):
90 €
Private Basispflegeversicherung
500 €
Haftpflichtversicherungen
600 €
Kapitalversicherung i. S. d. § 10 Abs. 1 Nr. 2 Buchst. b Doppelbuchst. dd EStG 2004 (Versicherungsbeginn 1995, Laufzeit 35 Jahre)
3 000 €
Lebensversicherung (Versicherungsbeginn 2005, Laufzeit 20 Jahre)
2 400 €
insgesamt
13 200 €

Lösung:
Tabelle in neuem Fenster öffnen
a)
Beiträge zur Altersversorgung (§ 10 Abs. 1 Nr. 2 Buchst. b EStG)
4 700 €
Höchstbetrag (ungekürzt) ab 2019
24 305 €
zu berücksichtigen
4 700 €
davon 88 %
4 136 €
b)
Basisvorsorgeaufwendungen nach § 10 Abs. 1 Nr. 3 Buchst. a und b EStG:
Basiskrankenversicherung
1 910 €
Basispflegeversicherung
500 €
Summe
2 410 €
Höchstbetrag
2 800 €
Sonstige Vorsorgeaufwendungen nach § 10 Abs. 1 Nr. 3a EStG
zusätzlicher Be...

Lehrbuch Einkommensteuer

Für dies Buch haben wir eine Folgeauflage für Sie