Besitzen Sie diesen Inhalt bereits, melden Sie sich an.
Alternativ nutzen Sie Ihren Freischaltcode.

Dokumentvorschau
LSG Baden-Württemberg Urteil v. - L 6 SB 4012/20

Gesetze: SGB 10 § 13 Abs. 5; SGB 10 § 48; RDG § 2; RDG § 10 Abs. 1 Nr. 2

Leitsatz

Leitsatz:

Die Vertretung eines Antragstellers im Verfahren auf Neufeststellung des Grades der Behinderung nach dem SGB IX stellt eine Rechtsdienstleistung im Sinne des § 2 Abs. 1 RDG dar, die von einem Rentenberater nur unter den Voraussetzungen des § 10 Abs. 1 Nr. 2 RDG erbracht werden darf und den Bezug zu einer gesetzlichen Rente voraussetzt.

Fundstelle(n):
JAAAH-80702

Preis:
€5,00
Nutzungsdauer:
30 Tage
Online-Dokument

LSG Baden-Württemberg, Urteil v. 18.05.2021 - L 6 SB 4012/20

Erwerben Sie das Dokument kostenpflichtig.

Testen Sie kostenfrei eines der folgenden Produkte, die das Dokument enthalten:

NWB MAX
NWB PRO
NWB Betriebswirtschaftliche Beratung
NWB Erben und Vermögen