Besitzen Sie diesen Inhalt bereits, melden Sie sich an.
Alternativ nutzen Sie Ihren Freischaltcode.

Dokumentvorschau
Tax Quartett Nr. 04 vom

Dr. David Hötzel | Kryptowährungen

Folge 7

In der siebten Folge des Tax Quartetts ist Dr. David Hötzel, LL.M. (Rechtsanwalt und Counsel, Poellath) zu Gast und spricht mit den drei Gastgebern Dr. Eva Oertel, Dr. Florian Holle und Dr. Mathias Hildebrandt über Steuerfragen zu Kryptowährungen.

Waren Kryptowährungen bisher eher ein Nischenphänomen, so hat u. a. die Corona-Pandemie alternative Anlageprodukte beliebter denn je gemacht. Dadurch geraten Kryptowährungen wie der Bitcoin wieder stärker in den Fokus. Gewinne und Verluste aus Kryptowährungen können somit für die Steuererklärung relevant sein.

Werden etwa Bitcoins innerhalb der Jahresfrist mit Gewinn verkauft, handelt es sich dabei um Spekulationsgewinne, die dem regulären Einkommensteuersatz unterliegen. Ob dieser Veräußerungsgewinn durch Umtausch, beim Einkaufen oder an der Börse entsteht, macht aus Sicht des Finanzamts keinen Unterschied.

Dr. David Hötzel gibt einen umfassenden Überblick über die steuerliche Relevanz von Kryptowährungen, insbesondere über die Besteuerung von Veräußerungsgewinnen (Trading).

Testen Sie kostenfrei eines der folgenden Produkte, die das Dokument enthalten:

NWB MAX
NWB Steuern International