Besitzen Sie diesen Inhalt bereits, melden Sie sich an.
Alternativ nutzen Sie Ihren Freischaltcode.

Dokumentvorschau
NWB Nr. 19 vom Seite 1401

Ist Rentenberatung eine freiberufliche oder eine gewerbliche Tätigkeit?

BFH entscheidet in Kürze über die Einkunftsart des Rentenberaters

Marco Romswinkel und Frank Golfels

In der Entscheidungsvorschau des BFH für das Jahr 2018 ist die Entscheidung im Verfahren VIII R 2/16 angekündigt, dessen Gegenstand die Frage ist, ob ein nicht zugelassener [i]Geeb in Kanzler/ Kraft/Bäuml, Einkommensteuergesetz Kommentar, NWB Verlag Herne, 3. Aufl. 2018, § 18, ISBN 978-3-482-65343-8Rechtsanwalt als Rentenberater dennoch freiberufliche Einkünfte i. S. des § 18 EStG erzielt. Dieser aktuelle Anlass bietet Gelegenheit, sich der Fragestellung, ob Rentenberatung eine freiberufliche oder gewerbliche Tätigkeit darstellt, unter Berücksichtigung der aktuellen und auch der älteren Rechtsprechung einmal anzunehmen, um sodann darzulegen, warum ein Rentenberater als ein Freiberufler, der dem Katalogberuf ähnlich ist, anzusehen ist.

Eine Kurzfassung dieses Beitrags finden Sie in .

I. Aktuelle Entscheidungen der Instanzgerichte

[i]FG: Rentenberater erzielen gewerbliche EinkünfteEinige Finanzgerichte ( NWB KAAAF-85501; NWB YAAAF-81124 sowie NWB EAAAF-89949) haben 2015 und 2016 geurteilt, ein Rentenberater erziele gewerbliche Einkünfte. Hintergrund der Entscheidungen zum „Rentenberater“ dürfte sein, dass die Finanzverwaltung auf Bund-Länder-Ebene die Frage diskutiert hat, ob ein nicht als Rechtsanwalt zu...

Preis:
€10,00
Nutzungsdauer:
30 Tage
Online-Dokument

Ist Rentenberatung eine freiberufliche oder eine gewerbliche Tätigkeit? - BFH entscheidet in Kürze über die Einkunftsart des Rentenberaters

Erwerben Sie das Dokument kostenpflichtig.

Testen Sie kostenfrei eines der folgenden Produkte, die das Dokument enthalten:

NWB MAX
NWB PRO