Besitzen Sie diesen Inhalt bereits, melden Sie sich an.
Alternativ nutzen Sie Ihren Freischaltcode.

Dokumentvorschau
NWB Nr. 15 vom Seite 1037

Steuerliche Behandlung von Kryptowährungen im Privatvermögen

Wann müssen Bitcoin-Gewinne versteuert werden?

Ingo Heuel und Dr. Isabell Matthey

[i]Spiegel Online v. 22.1.2018Kryptowährungen, vor allem Bitcoins, erfahren derzeit eine große mediale Aufmerksamkeit. So haben Anleger mit Bitcoins in den letzten Monaten und Jahren – trotz zwischenzeitlicher starker Kurseinbrüche – große Gewinne erzielen können. Aus dem Verkauf von Kryptowährungen, dem Tausch von Kryptowährungen gegen Waren sowie dem sog. Mining, dem Schürfen von Kryptowährungen, können sich steuerliche Konsequenzen ergeben. Der Fiskus rechnet dieses Jahr mit zusätzlichen Steuereinnahmen in Höhe von 726 Mio. € durch den Handel mit Kryptowährungen (s. Spiegel Online v. 22.1.2018). Im nachfolgenden Beitrag sollen, soweit [i]Beyer, NWB 15/2018 S. 999für steuerliche Zwecke erforderlich, zunächst stark vereinfacht die technischen Grundlagen kurz erläutert werden. Sodann wird die steuerliche Behandlung von Kryptowährungen im Privatvermögen anhand von Beispielen dargestellt.

Eine Kurzfassung dieses Beitrags finden Sie in .

I. Was sind Kryptowährungen?

1. Begrifflichkeiten

[i]Digitale Zahlungsmittel, die auf einer Blockchain basierenKryptowährungen (digitale Währungen) sind notenbankunabhängige, digitale Zahlungsmittel, die im Internet vertrieben werden. Es handelt sich hierbei um digitale Datensätze, wel...

Preis:
€20,00
Nutzungsdauer:
30 Tage
Online-Dokument

Steuerliche Behandlung von Kryptowährungen im Privatvermögen - Wann müssen Bitcoin-Gewinne versteuert werden?

Erwerben Sie das Dokument kostenpflichtig.

Testen Sie kostenfrei eines der folgenden Produkte, die das Dokument enthalten:

NWB MAX
NWB PLUS
NWB PRO