Besitzen Sie diesen Inhalt bereits, melden Sie sich an.
Alternativ nutzen Sie Ihren Freischaltcode.

Dokumentvorschau
NWB Nr. 43 vom Seite 3161

Aktuelle Entwicklungen beim Kindergeld und Kinderfreibetrag

Auswirkungen in Praxis und Verwaltung

Stefan Bering und Dr. Martin Friedenberger

[i]Für Praxisfälle zum Kindergeld s. Müller, NWB 51/2014 S. 3902Mit dem Gesetz zur Anhebung des Grundfreibetrags, des Kinderfreibetrags, des Kindergeldes und des Kinderzuschlags vom (BGBl 2015 I S. 1202) hat der Gesetzgeber die Vorgaben des 10. Existenzminimumberichts (BT-Drucks. 18/3893) umgesetzt. Da die gesetzlichen Regelungen für 2015 rückwirkend anzuwenden sind, werden bei deren [i]Grundlagen „Kindergeld, Kinderfreibetrag und andere kindbedingte Steuervergünstigungen“ NWB QAAAE-52191 Vollzug insbesondere Finanzverwaltung, Arbeitgeber und Steuerberatung vor nicht unerhebliche Herausforderungen gestellt. Neben der gesetzlichen Erhöhung von Kinderfreibetrag und Kindergeld sind im Bereich des steuerlichen Familienleistungsausgleichs vor allem die Fortentwicklung und begünstigende Ausweitung des Ausbildungsbegriffs durch Rechtsprechung und Verwaltung von Bedeutung. Schließlich sind die Vorbereitungen auf die bevorstehende Einführung der steuerlichen Identifikationsnummer beim Kindergeld zu betrachten.

Arbeitshilfen:

Zu diesem Thema sind in der NWB Datenbank (Login über www.nwb.de) aufrufbar:

  • Berechnungsprogramm für Kindergeld seit 1996/Familienleistungsausgleich NWB OAAAB-05526

  • Merkblätter zum Kindergeld NWB RAAAE-34242

  • Kindergeldanspruch: Checklisten für Prüfung und erforderli...

Preis:
€10,00
Nutzungsdauer:
30 Tage
Online-Dokument

Aktuelle Entwicklungen beim Kindergeld und Kinderfreibetrag - Auswirkungen in Praxis und Verwaltung

Erwerben Sie das Dokument kostenpflichtig.

Testen Sie kostenfrei eines der folgenden Produkte, die das Dokument enthalten:

NWB MAX
NWB PLUS
NWB PRO