Besitzen Sie diesen Inhalt bereits, melden Sie sich an.
Alternativ nutzen Sie Ihren Freischaltcode.

Dokumentvorschau
Lexikon Lohnbüro 2023 vom

Kurzarbeitergeld

Wolfgang Schönfeld und Jürgen Plenker
Neues auf einen Blick:

Die Bundesregierung hat den vereinfachten Zugang zum Kurzarbeitergeld bis zum verlängert. Dies gilt insbesondere für die Anspruchsvoraussetzungen des Kurzarbeitergeldes. Dies betrifft z. B. den Umfang den von Arbeitsausfall betroffenen Beschäftigten im Betrieb (10% statt 1/3), die Erstattung von Sozialversicherungsbeiträgen, den Verzicht auf den Einsatz von Arbeitszeitguthaben und Urlaub zur Vermeidung von Kurzarbeit, die Möglichkeit für die Betriebe, die Anzeige von Kurzarbeit auch im Folgemonat noch vornehmen zu können sowie die Öffnung des Kurzarbeitergeldes für Leiharbeitnehmer.

Außerdem ist bis zum der anrechnungsfreie Hinzuverdienst bei Aufnahme eines Minijobs während der Kurzarbeit möglich.

Einzelheiten zu diesen einzelnen Regelungen sind unter der nachfolgenden Nr. 8 dargestellt. Unter den nachfolgenden Nrn. 1 bis 7 werden die grundsätzlich gültigen Regelungen erläutert.

1. Allgemeines

Die Zahlung von Kurzarbeitergeld ist in den §§ 95 bis 109 SGB III geregelt.

Kurzarbeitergeld wird bei Erfüllung der dort genannten Voraussetzungen gewährt, wenn in Betrieben oder Betriebsabteilungen die regelmäßige betriebsübliche wöchentliche ...

Testen Sie kostenfrei eines der folgenden Produkte, die das Dokument enthalten:

NWB MAX
NWB PLUS
NWB Lohn, Deklaration & Buchhaltung
Wählen Sie das für Ihre Bedürfnisse passende NWB-Paket und testen Sie dieses kostenfrei
Jetzt testen