Besitzen Sie diesen Inhalt bereits, melden Sie sich an.
Alternativ nutzen Sie Ihren Freischaltcode.

Dokumentvorschau
BFH Urteil v. - IV R 1/84 BStBl 1986 II S. 711

Gesetze: EStG §§ 4, 5

Bei Grundstückstausch im Rahmen der Flurbereinigung setzt sich die Betriebsvermögenseigenschaft des eingebrachten an dem erlangten Grundstück fort

Leitsatz

Einkommensteuerrechtlich sind die in ein Umlegungsverfahren (Flurbereinigungsverfahren) eingebrachten und die daraus im Zuteilungswege erlangten Grundstücke grundsätzlich als wirtschaftlich identisch zu werten. Demgemäß tritt keine Gewinnrealisierung ein; die etwaige Betriebsvermögenseigenschaft der eingebrachten Grundstücke setzt sich an den erlangten Grundstücken unverändert fort.

Tatbestand

Auf diese Entscheidung wird Bezug genommen in folgenden Verwaltungsanweisungen:



























Auf diese Entscheidung wird Bezug genommen in folgenden Gerichtsentscheidungen:
















Fundstelle(n):
BStBl 1986 II Seite 711
FAAAA-92222

Preis:
€5,00
Nutzungsdauer:
30 Tage
Online-Dokument

BFH, Urteil v. 13.03.1986 - IV R 1/84

Erwerben Sie das Dokument kostenpflichtig.

Testen Sie kostenfrei eines der folgenden Produkte, die das Dokument enthalten:

NWB MAX
NWB PLUS
NWB PRO