Dokument Überbrückungshilfe III und Neustarthilfe für Soloselbständige - Der Bund setzt die Corona-Finanzhilfen von Januar bis Ende Juni 2021 fort

Preis: € 10,00 Nutzungsdauer: 30 Tage
Testen Sie kostenfrei eines der folgenden Produkte, die das Dokument enthalten:

Dokumentvorschau

NWB Nr. 52 vom Seite 3908

Überbrückungshilfe III und Neustarthilfe für Soloselbständige

Der Bund setzt die Corona-Finanzhilfen von Januar bis Ende Juni 2021 fort

Prof. Dr. Ralf Jahn

Überbrückungshilfen unterstützen Unternehmen, Soloselbständige sowie Freiberufler/innen, die von den Maßnahmen zur Bekämpfung der COVID-19-Pandemie besonders stark betroffen sind. Es handelt sich um Zuschüsse, die nicht zurückgezahlt werden müssen. Nach der Überbrückungshilfe I des Bundes läuft derzeit noch die Überbrückungshilfe II. Sie soll nach dem Willen der zuständigen Ministerien – dem Bundesfinanzministerium (BMF) und dem Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) – nun als Überbrückungshilfe III vom 1.1.– verlängert und erweitert werden. Dabei soll es eine besondere Unterstützung für Soloselbständige geben, die sog. Neustarthilfe, die gerade den vielen Soloselbständigen in der Kultur- und Medienbranche spürbar Hilfe verspricht. Nachfolgend ein Überblick (Stand: , nachträgliche Änderungen vorbehalten).

Eine Kurzfassung des Beitrags finden Sie .

I. Ende der bisherigen Überbrückungshilfen I und II

[i]Überbrückungshilfe IIm Rahmen des Überbrückungshilfe-Programms I (Förderzeitraum: 1.6.–), einem branchenübergreifenden Zuschussprogramm für Freiberufler, Einrichtungen und KMU, die coronabedingt aufgrund von Betriebsschließung...

Erwerben Sie das Dokument, um den gesamten Inhalt lesen zu können.
;

Ihre Datenbank verwendet ausschließlich funktionale Cookies,

die technisch zwingend notwendig sind, um den vollen Funktionsumfang unseres Datenbank-Angebotes sicherzustellen. Weitere Cookies, insbesondere für Werbezwecke oder zur Profilerstellung, werden nicht eingesetzt.

Hinweis ausblenden