Besitzen Sie diesen Inhalt bereits, melden Sie sich an.
Alternativ nutzen Sie Ihren Freischaltcode.

Dokumentvorschau
NWB Nr. 52 vom Seite 3908

Überbrückungshilfe III und Neustarthilfe für Soloselbständige

Der Bund setzt die Corona-Finanzhilfen von Januar bis Ende Juni 2021 fort

Prof. Dr. Ralf Jahn

Überbrückungshilfen unterstützen Unternehmen, Soloselbständige sowie Freiberufler/innen, die von den Maßnahmen zur Bekämpfung der COVID-19-Pandemie besonders stark betroffen sind. Es handelt sich um Zuschüsse, die nicht zurückgezahlt werden müssen. Nach der Überbrückungshilfe I des Bundes läuft derzeit noch die Überbrückungshilfe II. Sie soll nach dem Willen der zuständigen Ministerien – dem Bundesfinanzministerium (BMF) und dem Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) – nun als Überbrückungshilfe III vom 1.1.– verlängert und erweitert werden. Dabei soll es eine besondere Unterstützung für Soloselbständige geben, die sog. Neustarthilfe, die gerade den vielen Soloselbständigen in der Kultur- und Medienbranche spürbar Hilfe verspricht. Nachfolgend ein Überblick (Stand: , nachträgliche Änderungen vorbehalten).

Eine Kurzfassung des Beitrags finden Sie .

I. Ende der bisherigen Überbrückungshilfen I und II

[i]Überbrückungshilfe IIm Rahmen des Überbrückungshilfe-Programms I (Förderzeitraum: 1.6.–), einem branchenübergreifenden Zuschussprogramm für Freiberufler, Einrichtungen und KMU, die coronabedingt aufgrund von Betriebsschließung...

Preis:
€10,00
Nutzungsdauer:
30 Tage
Online-Dokument

Überbrückungshilfe III und Neustarthilfe für Soloselbständige - Der Bund setzt die Corona-Finanzhilfen von Januar bis Ende Juni 2021 fort

Erwerben Sie das Dokument kostenpflichtig.

Testen Sie kostenfrei eines der folgenden Produkte, die das Dokument enthalten:

NWB MAX
NWB PLUS
NWB PRO