BFH  - VI B 41/20 Verfahrensverlauf - Status: anhängig

Außergewöhnliche Belastung; Sanierung

Rechtsfrage

Sind die infolge eines Marderbefalls aufgewendeten Kosten für die Sanierung und Neudeckung des Daches eines selbstbewohnten Einfamilienhauses als außergewöhnliche Belastung abziehbar?

Gesetze: EStG § 33

Instanzenzug (anhängig gemeldet seit 26.07.2020): EFG 2020, 837

Dieses Verfahren ist anhängig

Fundstelle(n):
TAAAH-54485

;

Ihre Datenbank verwendet ausschließlich funktionale Cookies,

die technisch zwingend notwendig sind, um den vollen Funktionsumfang unseres Datenbank-Angebotes sicherzustellen. Weitere Cookies, insbesondere für Werbezwecke oder zur Profilerstellung, werden nicht eingesetzt.

Hinweis ausblenden