Dokument Statistik in der Prüfungspraxis - Teil 2: Konfektionierung prüferischer Stichproben

Preis: € 10,00 Nutzungsdauer: 30 Tage
Testen Sie kostenfrei eines der folgenden Produkte, die das Dokument enthalten:

Dokumentvorschau

WP Praxis Nr. 8 vom 29.07.2020 Seite 226

Statistik in der Prüfungspraxis

Teil 2: Konfektionierung prüferischer Stichproben

Roger Odenthal

Der vorliegende Beitrag ist der zweite Teil einer dreiteiligen Serie, die sich mit mathematischen Stichprobenverfahren in der Wirtschaftsprüfung befasst. Der erste Teil ist in WP Praxis 7/2020 erschienen (DokID NWB CAAAH-51060), der dritte Teil folgt in WP Praxis 9/2020. In dem einführenden Teil der Beitragsreihe wurde u. a. der methodische Zusammenhang von Prüffeldern, hieraus resultierenden Einzel-Stichproben und zugehörigen Stichprobenverteilungen verdeutlicht. Dieses Grundverständnis ist wesentlich für die folgenden Ausführungen, die sich den praktischen Aspekten der Stichprobentechnik zuwenden. Anknüpfungspunkt ist Stichprobensoftware, mit deren Hilfe wir im Prüfungsalltag zu planende Stichprobenumfänge für ein Testverfahren ermitteln oder auf der Grundlage bereits vorliegender Prüfungsergebnisse auf den wahrscheinlichen Zustand eines Prüffeldes hochrechnen (Schätzverfahren). Beides bietet Raum für zahlreiche Überlegungen.

Odenthal, Continuous Auditing mit IDEA-Skript, 1. Aufl. 2019 NWB WAAAH-06619

Kernaussagen
  • Praktische Grundlagen der Stichprobentechnik sind auch ohne komplizierte Formeln verständlich.

  • Stichprobenumfänge orientieren sich nicht primär an der Größe eines...

Erwerben Sie das Dokument, um den gesamten Inhalt lesen zu können.
;

Diese Website verwendet ausschließlich funktionale Cookies,

die notwendig sind, um den vollen Funktionsumfang unseres Datenbank-Angebotes sicherzustellen.
Lesen Sie auch unsere Datenschutzerklärung!

Cookies akzeptieren