FVG § 9a

Abschnitt III: Mittelbehörden

§ 9a Leitung der Oberfinanzdirektionen [1]

1Der Oberfinanzpräsident oder die Oberfinanzpräsidentin leitet die jeweilige Oberfinanzdirektion. 2Ihm oder ihr kann auch die Leitung einer Abteilung übertragen werden. 3Er oder sie wird auf Vorschlag der für die Finanzverwaltung zuständigen obersten Landesbehörde im Einvernehmen mit der Bundesregierung durch die zuständige Stelle des Landes ernannt und entlassen.

Fundstelle(n):
zur Änderungsdokumentation
LAAAB-82468

1 Anm. d. Red.: § 9a eingefügt gem. Gesetz v. 13. 12. 2007 (BGBl I S. 2897) mit Wirkung v. 1. 1. 2008.

notification message Rückgängig machen