ErbStH H E 28 (4) (Zu § 28 ErbStG)

Zu § 28 ErbStG

H E 28 (4)

Berechnung der auf begünstigtes Vermögen entfallenden Steuer

Beispiel:

Unternehmerin U hat ihre Tochter T zur Alleinerbin eingesetzt. Zum Nachlass gehören sämtliche Anteile an einer GmbH mit einem Steuerwert 1 400 000 EUR. Das begünstigte Vermögen hat einen gemeinen Wert von 1 300 000 EUR. Ein Antrag auf Optionsverschonung nach § 13a Absatz 10 ErbStG wurde nicht gestellt. Zum Nachlass gehört Kapitalvermögen im Wert von 750 000 EUR. Ein im Zusammenhang mit der Anschaffung der GmbH-Anteile aufgenommener Kredit valutiert noch in Höhe von 200 000 EUR.


Tabelle in neuem Fenster öffnen
GmbH-Anteile
 
 
 
nicht begünstigtes Vermögen
 
 
100 000 EUR
begünstigtes Vermögen
 
1 300 000 EUR
 
Verschonungsabschlag (85 %)
 
./. 1 105 000 EUR
 
Verbleiben
 
195 000 EUR
 
Abzugsbetrag
 
./. 127 500 EUR
 
steuerpflichtiges begünstigtes Unternehmensvermögen
 
67 500 EUR
+ 67 500 EUR
 
 
 
 
Abzugsbetrag
 
150 000 EUR
 
Verbleibender Wert (15 %)
195 000 EUR
 
 
Abzugsbetrag
./. 150 000 EUR
 
 
Unterschiedsbetrag
45 000 EUR
 
 
Davon 50 %
 
./. 22 500 EUR
 
Verbleibender Abzugsbetrag
 
127 500 EUR
 
 
 
 
 
Kapitalvermögen
 
 
+ 750 000 EUR
Gesamter Vermögensanfall
 
 
917 500 EUR
 
 
 
 
Schuld aus der GmbH-Beteiligung
 
 
Kürzung nach § 10 Absatz 6 ErbStG
 
200 000 EUR 
 
 
 
 
 
Abziehbare Schuld
 
 
 
auf nicht begünstigtes Vermögen entfallender Teil der Schuld
 
 
 
200 000 EUR × 100 000 EUR : 1 400 000 EUR = 14 285 EUR
 
 
 
ungekürzt abziehbarer Teil der Schuld
 
 
./. 14 285 EUR
 
 
 
 
auf begünstigtes Vermögen entfallender Teil der Schuld
 
 
 
200 000 EUR ./. 14 285 EUR = 185 715 EUR
 
 
 
185 715 EUR × 67 500 EUR : 1 300 000 EUR =
 
 
./. 9 643 EUR
Vermögensanfall nach Abzug der Schulden
 
 
893 572 EUR
Erbfallkostenpauschale
 
 
./. 10 300 EUR
persönlicher Freibetrag
 
 
./. 400 000 EUR
steuerpflichtiger Erwerb
 
 
483 272 EUR
abgerundet
 
 
483 200 EUR
 
 
 
 
Anteil des begünstigten Vermögens:
 
 
 
(67 500 EUR ./. 9 643 EUR) : 893 572 EUR = 6,48 %
 
 
 
 
 
 
 
Steuer nach Stkl. I (15 %)
 
 
72 480 EUR
 
 
 
 
Auf begünstigtes Vermögen entfällt
 
 
 
72 480 EUR × 6,48 %
 
 
4 697 EUR

Fundstelle(n):
zur Änderungsdokumentation
BAAAH-43478

;

Ihre Datenbank verwendet ausschließlich funktionale Cookies,

die technisch zwingend notwendig sind, um den vollen Funktionsumfang unseres Datenbank-Angebotes sicherzustellen. Weitere Cookies, insbesondere für Werbezwecke oder zur Profilerstellung, werden nicht eingesetzt.

Hinweis ausblenden