Dokument Nullzinsen und deren Folgen für den Sparer und die Wirtschaft - Gewinner und Verlierer der Niedrigzinspolitik

Preis: € 1,00 Nutzungsdauer: 30 Tage

Dokumentvorschau

BBK Nr. 19 vom 04.10.2019

Nullzinsen und deren Folgen für den Sparer und die Wirtschaft

Gewinner und Verlierer der Niedrigzinspolitik

Prof. Dr. Urban Bacher und Tobias Metzner

[i]Hierl, Niedrigzinsen in der Rechnungslegung und in der Unternehmensbewertung, BBK 8/2016 S. 371 NWB HAAAF-70669 Jede wirtschaftliche Tätigkeit hat finanzielle Auswirkungen, jeder güterwirtschaftliche Vorgang verursacht einen Buchungssatz. Und jeder Buchungssatz, jede Leistung und jede Besteuerung werden in Geldwerten dargestellt. Unser Geld lebt allein von Vertrauen; dessen Preis ist der Zins, als Entgelt für sofort zur Verfügung gestellte Kaufkraft. Die Geldpolitik der EZB hat diesen Preis ausgeschaltet und stellt immer stärker auf Negativzinsen um, zuletzt am . Geldpolitik hat Nebenwirkungen, langfristig kann das kaufmännische System grundlegend betroffen sein. Welche Folgen haben die Nullzinsen sowohl für Privatpersonen als auch für die Wirtschaft?

Den ausführlichen Beitrag finden Sie .

Thesenhaft lassen sich die Folgen der Nullzinspolitik zusammenfassen:

  • Auf Dauer setzt die Zentralbank mit Null- und Negativzinsen Fehlanreize: Die Ersparnisbildung wird gestört, die Nullzinspolitik verändert die Risikoallokation.

  • Traditionelle Spar- und Vorsorgesysteme geraten in eine Schieflage. Lebensversicherungen, Pensionskassen, die private Krankenversicherung und die Bausparkassen werden direkt von den Nullzinsen bedroht.

  • Banke...

Erwerben Sie das Dokument, um den gesamten Inhalt lesen zu können.
notification message Rückgängig machen