Dokument Bildung einer Reinvestitionsrücklage - Übertragung stiller Reserven bei der Veräußerung von Wirtschaftsgütern – Voraussetzungen und Besonderheiten im Überblick

Preis: € 15,00 Nutzungsdauer: 30 Tage
Testen Sie kostenfrei eines der folgenden Produkte, die das Dokument enthalten:

Dokumentvorschau

NWB Nr. 40 vom Beilage 3/2019 Seite 24

Bildung einer Reinvestitionsrücklage

Übertragung stiller Reserven bei der Veräußerung von Wirtschaftsgütern – Voraussetzungen und Besonderheiten im Überblick

Udo Cremer

[i] Detmering/Tetzlaff, Rücklagen: Reinvestitionsrücklage (§ 6b EStG) und Rücklage für Ersatzbeschaffung (R 6.6 EStR), Grundlagen, NWB RAAAE-54165 Scheidet ein Wirtschaftsgut zu einem über dem Buchwert liegenden Veräußerungspreis aus dem betrieblichen Vermögen aus, erzielt der Steuerpflichtige einen Gewinn in Höhe des Unterschiedsbetrags zwischen der erhaltenen Gegenleistung und dem Buchwert des ausgeschiedenen Wirtschaftsguts. In bestimmten, vom Gesetzgeber ausdrücklich zugelassenen Fällen kann die sofortige Besteuerung dadurch verschoben werden, indem die durch den Veräußerungsvorgang aufgedeckten stillen Reserven innerhalb einer bestimmten Frist steuerneutral auf ein bestimmtes anderes Wirtschaftsgut übertragen werden. Durch die Steuerstundung stehen dem Unternehmer die finanziellen Mittel in voller Höhe für Neuinvestitionen zur Verfügung.

I. Voraussetzungen für die Bildung einer Reinvestitionsrücklage

Voraussetzung für die steuerneutrale Behandlung des Veräußerungsgewinns ist gem. § 6b Abs. 4 Satz 1 EStG, dass

  • der Steuerpflichtige den Gewinn durch Betriebsvermögensvergleich (§ 4 Abs. 1 oder § 5 EStG) ermittelt,

  • die veräußerten Wirtschaftsgüter im Zeitpunkt der Veräußerung mindestens sechs Jahre ununterbrochen zum Anlagevermögen einer inländischen Betriebsstätte gehört haben,

  • die angeschafften oder hergestellten Wi...

Erwerben Sie das Dokument, um den gesamten Inhalt lesen zu können.
;

Ihre Datenbank verwendet ausschließlich funktionale Cookies,

die technisch zwingend notwendig sind, um den vollen Funktionsumfang unseres Datenbank-Angebotes sicherzustellen. Weitere Cookies, insbesondere für Werbezwecke oder zur Profilerstellung, werden nicht eingesetzt.

Hinweis ausblenden