ErbStDV § 9

Zu § 34 ErbStG

§ 9 Anzeigepflicht der Auslandsstellen [1]

1Die diplomatischen Vertreter und Konsuln des Bundes haben dem Bundeszentralamt für Steuern anzuzeigen:

  1. die ihnen bekannt gewordenen Sterbefälle von Deutschen ihres Amtsbezirks,

  2. die ihnen bekannt gewordenen Zuwendungen ausländischer Erblasser oder Schenker an Personen, die im Inland einen Wohnsitz oder ihren gewöhnlichen Aufenthalt haben.

2Eine elektronische Übermittlung der Anzeige ist ausgeschlossen.

Fundstelle(n):
zur Änderungsdokumentation
BAAAA-73816

1Anm. d. Red.: § 9 i. d. F. des Gesetzes v. (BGBl I S. 1768) mit Wirkung v. .

;

Diese Website verwendet ausschließlich funktionale Cookies,

die notwendig sind, um den vollen Funktionsumfang unseres Datenbank-Angebotes sicherzustellen.
Lesen Sie auch unsere Datenschutzerklärung!

Cookies akzeptieren