Dokument Mietverhältnis; Unwirksamkeit der fristlosen Kündigung

Dokumentvorschau

KG Berlin 8 U 111/18, NWB 3/2019 S. 87

Mietverhältnis; Unwirksamkeit der fristlosen Kündigung

Dass eine Miteigentümerin ihren Miteigentumsanteil auf den anderen Miteigentümer (hier: ihren Ehemann) übertragen hat, stellt keine Veräußerung „an einen Dritten“ dar, so dass die Regel des § 566 BGB, wonach dann, wenn vermieteter Wohnraum nach der Überlassung an den Mieter vom Vermieter an einen Dritten veräußert wird, der Erwerber anstelle des Vermieters in die sich während der Dauer seines Eigentums aus dem Mietverhältnis ergebenden Rechte und Pflichten eintritt, nicht anwendbar ist.

Erwerben Sie das Dokument, um den gesamten Inhalt lesen zu können.
notification message Rückgängig machen