Kommentar zu § 31 -  Steuererklärungspflicht, Veranlagung und Erhebung der Körperschaftsteuer
Jahrgang 2019
Auflage 4
ISBN der gedruckten Version: 978-3-482-64314-9

Onlinebuch Körperschaftsteuergesetz Kommentar

Testen Sie kostenfrei eines der folgenden Produkte, die das Buch enthalten:

Dokumentvorschau

Mössner, Seeger, Oellerich - Körperschaftsteuergesetz Kommentar Online

§ 31 Steuererklärungspflicht, Veranlagung und Erhebung der Körperschaftsteuer

Matthias Valta (Oktober 2020)

A. Allgemeine Erläuterungen zu § 31 KStG

Hinweis:

R 31 KStR 2015; DStR 2009, 484; LfSt Bayern v. - S 0321.1.1-3/5 St42; BStBl 2015 I 468.

Arbeitshilfen und Grundlagen online:

Zustimmung des Mandanten zur elektronischen Übermittlung von Steuererklärungen, NWB VAAAE-21972; Formulare: Körperschaftsteuer 2015, NWB ZAAAF-68003.

I. Rechtsentwicklung des § 31 KStG

1Die bisherige Vorschrift des § 49 KStG a. F. mit Bestimmungen zur Durchführung des Besteuerungsverfahrens nach Maßgabe des KStG wurde mit der Neufassung des KStG durch Art. 3 des Steuersenkungsgesetzes vom aus Anlass des Übergangs vom körperschaftsteuerlichen Anrechnungsverfahren zum Halbeinkünfteverfahren unter Anpassung an die Erfordernisse des Halbeinkünfteverfahrens als § 31 KStG fortgeführt. Deswegen wird die bisherige Regelung des § 49 Abs. 2 KStG a. F. zur Abgabe von Erklärungen zur gesonderten Feststellung von Besteuerungsgrundlagen nach § 47 KStG a. F. nicht fortgeführt.

2Durch das Steueränderungsgesetz 2003 vom ist § 31 Abs. 1 KStG um einen Satz 2 ergänzt worden, wonach die sich im Zuge der Festsetzung ergebenden einzelnen KSt-Beträge jeweils zugunsten des Steuerpflichtigen auf volle Euro-Beträge zu runden sind.

3Die Vorschrift des § 31 KStG ist nach § 34 Abs. 1 KStG i. d. F. des Steuersenkungsgesetzes vom grundsätzlich erstmals für d...

Erwerben Sie das Dokument, um den gesamten Inhalt lesen zu können.
;

Ihre Datenbank verwendet ausschließlich funktionale Cookies,

die technisch zwingend notwendig sind, um den vollen Funktionsumfang unseres Datenbank-Angebotes sicherzustellen. Weitere Cookies, insbesondere für Werbezwecke oder zur Profilerstellung, werden nicht eingesetzt.

Hinweis ausblenden