Dokument Je digitaler die Gesellschaft, desto digitaler ihr Nachlass - Gleichstellung von digitalem mit analogem Nachlass durch den BGH positiv zu bewerten

Preis: € 6,00 Nutzungsdauer: 30 Tage

Dokumentvorschau

NWB Nr. 34 vom 20.08.2018 Seite 2495

Je digitaler die Gesellschaft, desto digitaler ihr Nachlass

Gleichstellung von digitalem mit analogem Nachlass durch den BGH positiv zu bewerten

Mark T. Singer

Spielte der „digitale Nachlass“ neben dem „Nachlass klassischer Art“ in der Vermögensnachfolgeplanung bislang nahezu kaum ein Rolle, hat sich dieses Nischendasein spätestens mit dem Urteil des KG Berlin v. 31.5.2017 - 21 U 9/16 JAAAG-61871 gewandelt, das einen postmortalen Zugriff der Erben auf den Facebook-Account einer Verstorbenen verneint und damit zugleich die Beratungs- und Gestaltungspraxis vor neue Herausforderungen gestellt hatte. Der BGH hat jetzt – erstmals – zum digitalen Nachlass eine grundlegende Weichenstellung zugunsten des Erbrechts getroffen und damit die bestehenden Unsicherheiten in der Praxis beseitigt.

Erwerben Sie das Dokument, um den gesamten Inhalt lesen zu können.
notification message Rückgängig machen