Dokument Einkommensteuer | Handwerkerleistungen außerhalb des Haushalts (FG)

Dokumentvorschau

Online-Nachricht - Dienstag, 10.07.2018

Einkommensteuer | Handwerkerleistungen außerhalb des Haushalts (FG)

Die Steuerermäßigung für Handwerkerleistungen nach § 35a Abs. 3 EStG steht dem Steuerpflichtigen nicht für den Teil der Arbeiten zu, der außerhalb des Haushalts in der 53 km entfernten Werkstatt des Handwerkers erledigt worden ist (, rkr.).

Sachverhalt: Die Kläger machten die Arbeitslohnkosten für die Sanierung ihres Zaunes nach § 35a Abs. 3 EStG geltend. Der Zaun wurde in der 53 km von der Wohnung der Kläger entfernten Werkstatt des Handwerkerbetriebes hergestellt, zum Haus der Kläger transportiert und dort aufgestellt. Das FG erkannte lediglich die Arbeitskosten an, die auf die Montage des Zaunes vor Ort entfielen.

Die hiergegen gerichtete Klage hatte keinen Erfolg:

  • Hinsichtlich der Aufwendungen für die Herstellung des Zaunes fehlt es am räumlic...

Erwerben Sie das Dokument, um den gesamten Inhalt lesen zu können.
notification message Rückgängig machen