Teil 2: Funktionsorientiertes
		Controlling
Jahrgang 2018
Auflage 2
ISBN der Online-Version: 978-3-482-55222-9
ISBN der gedruckten Version: 978-3-482-56922-7

Onlinebuch Unternehmenscontrolling

Preis: € 89,00 Nutzungsdauer: 5 Jahre

Dokumentvorschau

Unternehmenscontrolling (2. Auflage)Praxishandbuch für den Mittelstand – Konzepte, Instrumente, praktische

Teil 2: Funktionsorientiertes Controlling

4. Kapitel: Logistikcontrolling

von
Jan Auerbach und Dr. Michael Holtrup

1. Aufgaben und Ziele des Logistikcontrollings

Der Begriff der betrieblichen Logistik stellt die synonyme Bezeichnung für den gesamten Material- und Warenfluss aller Roh-, Hilfs- und Betriebsstoffe, fertig bezogener Teile, unfertiger Erzeugnisse, Fertigerzeugnisse und Handelswaren vom Lieferanten in das Unternehmen, innerhalb des Unternehmens sowie aus dem Unternehmen zu den Kunden dar. Logistische Systeme können in Abhängigkeit vom Material- und Warenfluss in eine Reihe von Subsystemen untergliedert werden. Entsprechend den betrieblichen Grundfunktionen auf der leistungswirtschaftlichen Ebene wird i. d. R. von logistischen Systemen in der Beschaffung, der Produktion, dem Absatz und der Entsorgung ausgegangen. In jedem dieser Funktionsbereiche sind die Kernprozesse des Güterflusses, der Transport, der Umschlag und die Lagerung logistischer Objekte, die sog. TUL-Prozesse, zu beobachten. Hieraus lässt sich die Bildung spezifischer Logistik-Begriffe wie Beschaffungs-, Produktions- und Distributionslogistik ableiten. Er...

Erwerben Sie das Dokument, um den gesamten Inhalt lesen zu können.
;

Ihre Datenbank verwendet ausschließlich funktionale Cookies,

die technisch zwingend notwendig sind, um den vollen Funktionsumfang unseres Datenbank-Angebotes sicherzustellen. Weitere Cookies, insbesondere für Werbezwecke oder zur Profilerstellung, werden nicht eingesetzt.

Hinweis ausblenden