Dokument Auflösung/Liquidation einer GmbH - Ein Ausblick auf die Praxisfolgen aus der Verfügung der OFD Frankfurt a. M. v. 30.6.2017

Preis: € 15,00 Nutzungsdauer: 30 Tage
Testen Sie kostenfrei eines der folgenden Produkte, die das Dokument enthalten:

Dokumentvorschau

NWB Nr. 9 vom 26.02.2018 Seite 551

Auflösung/Liquidation einer GmbH

Ein Ausblick auf die Praxisfolgen aus der Verfügung der OFD Frankfurt a. M. v. 30.6.2017

Dr. Markus Rotter

Die Liquidation einer GmbH [i]Gehrmann, GmbH-Liquidation, infoCenter NWB BAAAB-54645 findet sich in der Praxis häufig. Oft allerdings wird die steuerliche Besonderheit von passivierten Darlehensverbindlichkeiten bei der zu liquidierenden Gesellschaft erst im Rahmen des Notartermins zur Beglaubigung der Unterschriften und der Anmeldung im Handelsregister klar. Die wirtschaftliche Auswirkung einer solchen Darlehensverbindlichkeit war lange Zeit ungewiss. Nunmehr setzt die OFD Frankfurt a. M. mit einer zwischen Bund und Ländern abgestimmten Verfügung v.  NWB FAAAG-56548 jedenfalls ein „richtungweisendes Signal“.

Eine Kurzfassung dieses Beitrags finden Sie in .

I. Allgemeine Möglichkeiten eines Marktaustritts der GmbH

[i]Kusch, Formwechsel, Grundlagen NWB QAAAF-77023 Der Marktaustritt einer GmbH bzw. deren Gesellschafter kann auf verschiedene Art und Weise erfolgen. Neben dem Verkauf der Geschäftsanteile der GmbH werden oftmals auch Umwandlungen (beispielsweise in Form der Verschmelzung oder auch eines Formwechsels in eine Personengesellschaft) in Erwägung gezogen. Die Auflösung der GmbH bietet ebenfalls eine Variante des tatsächlichen Marktaustritts. Ob und wie das Kerngeschäft der Gesellschaft ebenso wie deren Vermögensgegenstände erha...

Erwerben Sie das Dokument, um den gesamten Inhalt lesen zu können.
;

Diese Website verwendet ausschließlich funktionale Cookies,

die notwendig sind, um den vollen Funktionsumfang unseres Datenbank-Angebotes sicherzustellen.
Lesen Sie auch unsere Datenschutzerklärung!

Cookies akzeptieren