Dokument Rückstellungen für Beiträge zur Künstlersozialversicherung - Bemessungsgrundlage und Berechnung

Preis: € 10,00 Nutzungsdauer: 30 Tage
Testen Sie kostenfrei eines der folgenden Produkte, die das Dokument enthalten:

Dokumentvorschau

BBK Nr. 23 vom Seite 1094

Rückstellungen für Beiträge zur Künstlersozialversicherung

Bemessungsgrundlage und Berechnung

Rüdiger Happe

Seinem vielleicht [i]Schönfeld/Plenker, Künstlersozialabgabe, Lexikon NWB YAAAE-01928 etwas irreführenden Namen zum Trotz betrifft das Künstlersozialversicherungsgesetz nicht ausschließlich Freiberufler mit künstlerischer Betätigung, sondern alle Unternehmen, die jedwede künstlerische Leistung in Anspruch nehmen – sei es für die Gestaltung von Geschäftsberichten, die Internetseite oder Werbeflyer. Denn die Finanzierung der Versicherungsleistungen erfolgt überwiegend durch Zahlung der sog. Künstlersozialabgabe seitens der Unternehmen. Hierfür kann eine Rückstellung für ungewisse Verbindlichkeiten gebildet werden.

Eine Kurzfassung des Beitrags finden Sie .

I. Ausgestaltung der Künstlersozialabgabe

[i]Geißler, Künstlersozialversicherung, infoCenter NWB SAAAC-89667 Das Künstlersozialversicherungsgesetz (KSVG) soll selbständigen Künstlern und Publizisten sozialen Schutz in der Renten-, Kranken- und Pflegeversicherung bieten. Diese zahlen dazu Beiträge ein, die etwa der Hälfte der Versicherungsbeiträge entsprechen. Die andere Hälfte wird durch die Künstlersozialkasse getragen. Diese finanziert sich durch einen Zuschuss des Bundes und durch eine Künstlersozialabgabe der Unternehmen, die künstlerische und publizistische Leistungen in Anspruch nehmen und verwerten (Verwerter). Die Verwerter müssen für jede Inanspruchnahme künstlerischer oder publizisti...

Erwerben Sie das Dokument, um den gesamten Inhalt lesen zu können.
;

Ihre Datenbank verwendet ausschließlich funktionale Cookies,

die technisch zwingend notwendig sind, um den vollen Funktionsumfang unseres Datenbank-Angebotes sicherzustellen. Weitere Cookies, insbesondere für Werbezwecke oder zur Profilerstellung, werden nicht eingesetzt.

Hinweis ausblenden