IFRS 16 9

Identifizierung eines Leasingverhältnisses (Paragraphen B9-B33)

9 [1]

Ein Unternehmen muss bei Vertragsbeginn beurteilen, ob der Vertrag ein Leasingverhältnis begründet oder beinhaltet. Dies ist der Fall, wenn der Vertrag dazu berechtigt, die Nutzung eines identifizierten Vermögenswerts gegen Zahlung eines Entgelts für einen bestimmten Zeitraum zu kontrollieren. Die Paragraphen B9-B31 enthalten Leitlinien für die Beurteilung, ob ein Vertrag ein Leasingverhältnis begründet oder beinhaltet.

Fundstelle(n):
zur Änderungsdokumentation
TAAAG-61632

1Anm. d. Red.: Der International Financial Reporting Standard 16 Leasingverhältnisse (IFRS 16) ist mit Wirkung v. 29.11.2017 in Kraft getreten und spätestens mit Beginn des ersten am oder nach dem 1.1.2019 beginnenden Geschäftsjahres anzuwenden. Vgl. hierzu Paragraph C1.

notification message Rückgängig machen