Dokument Neuerungen beim Beschäftigtendatenschutz durch die Neufassung des Bundesdatenschutzgesetzes - Unternehmen sollten Frist bis zum 25.5.2018 nutzen

Preis: € 10,00 Nutzungsdauer: 30 Tage
Testen Sie kostenfrei eines der folgenden Produkte, die das Dokument enthalten:

Dokumentvorschau

NWB Nr. 32 vom 07.08.2017 Seite 2429

Neuerungen beim Beschäftigtendatenschutz durch die Neufassung des Bundesdatenschutzgesetzes

Unternehmen sollten Frist bis zum 25.5.2018 nutzen

Professor Dr. Klaus Olbertz

[i]Zu den Auswirkungen auf die Kanzleiorganisation Hamminger, NWB 31/2017 S. 2364Nach heftigen Kontroversen hat der Gesetzgeber das „Gesetz zur Anpassung des Datenschutzrechts an die Verordnung (EU) 2016/679 und zur Umsetzung der Richtlinie (EU) 2016/680“ (Datenschutz-Anpassungs- und -Umsetzungsgesetz EU – DSAnpUG-EU) verabschiedet. Bundestag und Bundesrat haben dem Gesetz am bzw. zugestimmt, es wird am in Kraft treten. Ein wesentlicher Teil des DSAnpUG-EU befasst sich mit der Neufassung des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) und hier insbesondere mit einer speziellen Regelung zur Zulässigkeit der Verarbeitung von Beschäftigtendaten (§ 26 BDSG n. F.). Dieser Beitrag gibt einen Überblick über die Eckdaten dieses neuen Beschäftigtendatenschutzes und erläutert, worauf sich die betriebliche Praxis schon jetzt einstellen sollte.

Eine Kurzfassung dieses Beitrags finden Sie in .

I. DSGVO als unionsrechtliche Vorgabe

1. Allgemeines

[i]Unmittelbare Geltung der DSGVODas Datenschutzrecht insgesamt wird zum komplett neu geregelt. Grund hierfür ist die ab diesem Zeitpunkt geltende EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO), welche – wie jede andere EU-Verordnung auch – unmittelbare Rechtswirkun...

Erwerben Sie das Dokument, um den gesamten Inhalt lesen zu können.
;

Ihre Datenbank verwendet ausschließlich funktionale Cookies,

die technisch zwingend notwendig sind, um den vollen Funktionsumfang unseres Datenbank-Angebotes sicherzustellen. Weitere Cookies, insbesondere für Werbezwecke oder zur Profilerstellung, werden nicht eingesetzt.

Hinweis ausblenden