Dokument Unzutreffende Wertung einer Berichtigung gem. § 153 AO als Selbstanzeige

Preis: € 1,00 Nutzungsdauer: 30 Tage

Dokumentvorschau

NWB direkt Nr. 40 vom 04.10.2016 Seite 1102

Unzutreffende Wertung einer Berichtigung gem. § 153 AO als Selbstanzeige

Dirk Beyer

In der Praxis kommt es immer wieder vor, dass Finanzämter eine schlichte Berichtigung gem. § 153 AO als Selbstanzeige gem. §§ 371, 378 Abs. 3 AO werten. Für den Steuerpflichtigen besteht dann der unzutreffende Makel, eine Steuerhinterziehung begangen zu haben. Auch kann ihm unter Umständen später vorgeworfen werden, keine vollständige Selbstanzeige abgegeben zu haben, wenn sich in der nächsten Betriebsprüfung weiterer Nacherklärungsbedarf herausstellt. Folgende Praxishinweise zeigen dem Berater, wie er die angespannte Lage seines Mandanten möglichst entschärfen kann.

Erwerben Sie das Dokument, um den gesamten Inhalt lesen zu können.
notification message Rückgängig machen