Dokument Übertragung von Wirtschaftsgütern aus dem Privat- in das betriebliche Gesamthandsvermögen - Unterscheidung von Einbringung und Einlage

Preis: € 7,00 Nutzungsdauer: 30 Tage

Dokumentvorschau

BBK Nr. 6 vom 18.03.2016 Seite 285

Übertragung von Wirtschaftsgütern aus dem Privat- in das betriebliche Gesamthandsvermögen

Unterscheidung von Einbringung und Einlage

Hans Walter Schoor

Die Finanzverwaltung hat ihre Sichtweise zur Abgrenzung der Einlage von der Einbringung von Privatvermögen durch Gesellschafter einer Mitunternehmerschaft unter Berücksichtigung der jüngeren Rechtsprechung des BFH in einem BMF-Schreiben zusammengefasst. In einer neuen Grundsatzentscheidung weicht der BFH zum Teil von der Auffassung der Finanzverwaltung ab. Der Beitrag setzt sich mit dem Dissens zwischen Finanzverwaltung und höchstrichterlicher Rechtsprechung auseinander und zeigt die steuerrechtlichen Konsequenzen auf.

Erwerben Sie das Dokument, um den gesamten Inhalt lesen zu können.
notification message Rückgängig machen