Dokument Besteuerung von Einzahlungen und Auszahlungen bei Schweizer Pensionskassen

Testen Sie kostenfrei eines der folgenden Produkte, die das Dokument enthalten:

Dokumentvorschau

NWB direkt Nr. 6 vom 08.02.2016 Seite 140

Besteuerung von Einzahlungen und Auszahlungen bei Schweizer Pensionskassen

Heribert Schustek

[i]Ausführlicher Beitrag s. NWB NAAAF-48966 Der BFH hat mit Urteilen vom - VIII R 31/10 NWB PAAAE-92545, VIII R 38/10 NWB ZAAAE-92546, VIII R 39/10 NWB JAAAE-92547 und vom - VIII R 40/11 NWB TAAAE-92548 zur einkommensteuerlichen Behandlung von Auszahlungen sowie Einzahlungen bei Schweizer Pensionskassen Stellung genommen. Die Rechtsprechung wirft aus einkommensteuerlicher Sicht weitere Fragen im Zusammenhang mit Schweizer Pensionskassen auf.

Ausführlicher Beitrag s. .

Aktuelle BFH-Rechtsprechung: [i]Differenzierung nach PensionskassensystemenDer BFH differenziert im Rahmen des Rechtsvergleichs zum einen zwischen öffentlich-rechtlich organisierten Schweizer Pensionskassen, die mit der gesetzlichen Rentenversicherung vergleichbar sind. Zum anderen hält der BFH bei privatrechtlich organisierten Schweizer Pensionskassen das Trennungsprinzip für geboten: Nur das Obligatorium sei mit der gesetzlichen Rentenversicherung vergleichbar, während das Überobligatorium eher einem privaten Rentenversicherungsvertrag mit Kapitalwahlrecht entspreche.

Umsetzung der Trennungstheorie in Auszahlungsfällen: [i]Trennung zwischen dem Obligatorium und dem ÜberobligatoriumBei privatrechtlichen Schweizer Pensionskassen hat eine eindeutige Trennung zwischen dem Obligatorium und dem Überobligatorium zu erfolgen. Schwierigkeiten können auftreten, we...

Erwerben Sie das Dokument, um den gesamten Inhalt lesen zu können.
;

Ihre Datenbank verwendet ausschließlich funktionale Cookies,

die technisch zwingend notwendig sind, um den vollen Funktionsumfang unseres Datenbank-Angebotes sicherzustellen. Weitere Cookies, insbesondere für Werbezwecke oder zur Profilerstellung, werden nicht eingesetzt.

Hinweis ausblenden