Kommentar zu § 50g - Entlastung vom Steuerabzug bei Zahlungen von
	 Zinsen und Lizenzgebühren zwischen verbundenen Unternehmen verschiedener
	 Mitgliedstaaten der Europäischen Union
Jahrgang 2016
Auflage 1
ISBN der gedruckten Version: 978-3-482-65341-4

Dokumentvorschau

Kanzler, Kraft, Bäuml - Einkommensteuergesetz Kommentar Online

§ 50g Entlastung vom Steuerabzug bei Zahlungen von Zinsen und Lizenzgebühren zwischen verbundenen Unternehmen verschiedener Mitgliedstaaten der Europäischen Union

Karoline Kampermann (August 2016)
  • § 50g Entlastung vom Steuerabzug bei Zahlungen von Zinsen und Lizenzgebühren zwischen verbundenen Unternehmen verschiedener Mitgliedstaaten der Europäischen Union
    • Anlage 3 (zu § 50g)
    • A. Allgemeine Erläuterungen
      • I. Normzweck und wirtschaftliche Bedeutung der Vorschrift
      • II. Entstehung und Entwicklung der Vorschrift sowie Reformbestrebungen
      • III. Geltungsbereich
    • B. Systematische Kommentierung
      • I. Antragsgebundener Verzicht auf die Quellensteuererhebung (§ 50g Abs. 1 EStG) sowie Ausnahmen (§ 50g Abs. 2 EStG)
      • II. Begriffsbestimmungen und Beschränkungen (§ 50g Abs. 3 EStG)
      • III. Missbrauchsvermeidungsklausel (§ 50g Abs. 4 EStG)
      • IV. Klarstellung des Vorrangs von DBA-Vergünstigungen (§ 50g Abs. 5 EStG)
      • V. Gleichstellung der Schweiz
Erwerben Sie das Dokument, um den gesamten Inhalt lesen zu können.
notification message Rückgängig machen