Dokument Abgeltungsteuer – Übergangsprobleme, Ausnahmetatbestände und Günstigerprüfung - Klärung erster Rechtsfragen

Preis: € 10,00 Nutzungsdauer: 30 Tage

Dokumentvorschau

NWB Nr. 5 vom 01.02.2016 Seite 334

Abgeltungsteuer – Übergangsprobleme, Ausnahmetatbestände und Günstigerprüfung

Klärung erster Rechtsfragen

Dr. Martin Weiss

Die [i]Intemann/Zöller, Handbuch privater Kapitaleinkünfte, NWB Verlag, Herne 2016; ISBN: 978-3-482-65561-6Abgeltungsteuer hat seit ihrer Einführung durch ihren besonderen Charakter als Schedule im System einer grds. synthetischen Einkommensteuer zahlreiche Rechtsfragen aufgeworfen. Die Finanzverwaltung hat diese in ihrem mehrfach aktualisierten Schreiben – zuletzt ergänzt am (BStBl 2015 I S. 253) – nur teilweise beantwortet. Die Fragen sind nun – mehrere Jahre nach der legislativen Umsetzung der Abgeltungsteuer – den Finanzgerichten zur Beantwortung zugeführt worden. Insbesondere die Übergangsprobleme zur Abgeltungsteuer und die zahlreichen Ausnahmetatbestände des § 32d Abs. 2 EStG sowie die Günstigerprüfung nach § 32d Abs. 6 EStG spielten dabei eine wichtige Rolle. Nachfolgend sollen die wesentlichen Problembereiche der Abgeltungsteuer und die entsprechenden Lösungen durch die Finanzgerichte dargestellt werden.

Arbeitshilfe:

In der NWB Datenbank (Login unter www.nwb.de) können Sie unter der NWB DokID NWB MAAAE-27762 den Grundlagenbeitrag „Abgeltungsteuer“ aufrufen.

Eine Kurzfassung dieses Beitrags finden Sie in .

I. Allgemeines

1. Anwendungsprobleme

Seit [i]Kritik an der Abgeltungsteuerdem gilt für ...

Erwerben Sie das Dokument, um den gesamten Inhalt lesen zu können.
notification message Rückgängig machen