Konto: Hypotheken
Jahrgang 2021
ISBN der gedruckten Version: 978-3-482-65701-6

Onlinebuch NWB Betriebsprüfungs-Kartei

Testen Sie kostenfrei eines der folgenden Produkte, die das Buch enthalten:

Dokumentvorschau

NWB Betriebsprüfungs-Kartei - Stand: Oktober 2018

– Besitzhypotheken –
– Schuldhypotheken –


Tabelle in neuem Fenster öffnen
Inhaltsverzeichnis
A.
Allgemeines
2
I.
Begriff
2
II.
Die hauptsächlichsten Hypothekenarten
2
1.
Verkehrshypothek
2
2.
Sicherungshypothek
2
3.
Eigentümerhypothek
3
B.
Einkommensteuer
3
I.
Hypothekenforderung als Teil des Betriebsvermögens
3
1.
Einzelunternehmen
3
a)
Notwendiges Betriebsvermögen
3
b)
Gewillkürtes Betriebsvermögen
4
c)
Bewertung der Hypothekenforderungen
4
2.
Personengesellschaft
4
3.
Kapitalgesellschaft
4
II.
Hypothekenschuld als Teil des Betriebsvermögens
4
1.
Allgemeines
4
2.
Finanzierung von Grundstücken, die nur teilweise als Betriebsvermögen behandelt werden
5
3.
Bewertung der Hypothekenschulden
7
4.
Finanzierung von Grundstücken, die nicht im Alleineigentum stehen
7
III.
Eigentümerhypotheken
8
C.
Gewerbesteuer
8S. 2

A. Allgemeines

I. Begriff

Der Begriff Hypothek kommt aus dem Griechischen und bedeutet Unterlage und Unterpfand. Eine Hypothek bezeichnet die im Grundbuch eingetragene Forderung eines Grundstücks zur Sicherung einer Forderung. Neben der Grundschuld (§§ 1191 ff. BGB) und der Rentenschuld (§§ 1199 ff. BGB) ist die Hypothek eines der drei Grundpfandrechte. Allerdings werden in der Praxis deutlich mehr Grundschulden als Hypotheken eingetragen.

Die Hypothek ist eine Grundstücksbelastung in der Weise, dass an d...

Erwerben Sie das Dokument, um den gesamten Inhalt lesen zu können.
;

Ihre Datenbank verwendet ausschließlich funktionale Cookies,

die technisch zwingend notwendig sind, um den vollen Funktionsumfang unseres Datenbank-Angebotes sicherzustellen. Weitere Cookies, insbesondere für Werbezwecke oder zur Profilerstellung, werden nicht eingesetzt.

Hinweis ausblenden