Konto:
  Fahrstuhlanlagen
Jahrgang 2021
ISBN der gedruckten Version: 978-3-482-65701-6

Onlinebuch NWB Betriebsprüfungs-Kartei

Testen Sie kostenfrei eines der folgenden Produkte, die das Buch enthalten:

Dokumentvorschau

NWB Betriebsprüfungs-Kartei - Stand: November 2015

– Personenaufzüge –

– Lastenaufzüge –

– Rolltreppen –

Hinweis:

Bei der Abgrenzung der Betriebsvorrichtungen von den Betriebsgrundstücken sind die allgemeinen Grundsätze des Bewertungsrechts anzuwenden (H 7.1 EStR 2013). In dieser Abhandlung werden daher Ausführungen zum Bewertungsrecht vorangestellt.

Inhaltsverzeichnis


Tabelle in neuem Fenster öffnen
 
Seite
A.
Begriff und Abgrenzung von Gebäuden und Betriebsvorrichtungen
1
B.
Grundsätze des Bewertungsrechtes für die Abgrenzung
2
 
I.
Personenaufzüge und Rolltreppen
2
 
II.
Lastenaufzüge
3
C.
Einkommensteuer
3
 
I.
Grundsätzliches
3
 
II.
AfA-Satz für Aufzüge und Hebebühnen
4
 
III.
Außergewöhnliche Belastung
5
D.
Umsatzsteuer
5

A. Begriff und Abgrenzung von Gebäuden und Betriebsvorrichtungen

Fahrstuhlanlagen können bewertungsrechtlich Gebäude oder Betriebsvorrichtungen sein.

Für die Abgrenzung des Grundvermögens von den Betriebsvorrichtungen ist zunächst zu prüfen, ob das Bauwerk ein Gebäude ist. Liegen alle Merkmale des Gebäudebegriffes vor kann das Bauwerk keine Betriebsvorrichtung sein (Fin Min NRW v.  – S 3190-56-VA6, BStBl 2013 I S. 734; , BStBl 2005 II S. 698; v.  – II R 68/05, BStBl 2008 II S. 12).

Ist das Bauwerk kein Gebäude liegt nicht zwin...

Erwerben Sie das Dokument, um den gesamten Inhalt lesen zu können.
;

Ihre Datenbank verwendet ausschließlich funktionale Cookies,

die technisch zwingend notwendig sind, um den vollen Funktionsumfang unseres Datenbank-Angebotes sicherzustellen. Weitere Cookies, insbesondere für Werbezwecke oder zur Profilerstellung, werden nicht eingesetzt.

Hinweis ausblenden