BMF - IV D 3 - S 7279/13/10001 BStBl 2013 I S. 1620

Steuerschuldnerschaft des Leistungsempfängers bei Bauleistungen nach § 13b Abs. 5 Satz 2 i. V. m. Abs. 2 Nr. 4 UStG; Werklieferungen von Photovoltaikanlagen

Werklieferungen von Photovoltaikanlagen, die auf oder an einem Gebäude oder Bauwerk installiert werden, stellen stets eine Bauleistung i. S. d. § 13b Abs. 2 Nr. 4 Satz 1 UStG dar.

Unter Bezugnahme auf das Ergebnis der Erörterungen mit den obersten Finanzbehörden der Länder wird in Abschnitt 13b.2 Abs. 5 Nr. 10 des Umsatzsteuer-Anwendungserlasses vom , BStBl I S. 864, der zuletzt durch das IV D 2 – S 7229/10/10001-04 / IV D 2 – S 7421/0 :001  (2013/1102447), BStBl I S. 1596, geändert worden ist, der Punkt durch ein Semikolon ersetzt und folgende neue Nummer 11 angefügt:

„11. Werklieferungen von Photovoltaikanlagen, die auf oder an einem Gebäude oder Bauwerk installiert werden (z. B. dachintegrierte Anlagen, Auf-Dach-Anlagen oder Fassadenmontagen).“

Die Grundsätze dieses Schreibens sind in allen offenen Fällen anzuwenden.

BMF v. - IV D 3 - S 7279/13/10001


Fundstelle(n):
BStBl 2013 I Seite 1620
DStR 2013 S. 2764 Nr. 51
StB 2014 S. 15 Nr. 1
StBW 2014 S. 170 Nr. 5
UR 2014 S. 76 Nr. 2
UStB 2014 S. 49 Nr. 2
Ubg 2014 S. 64 Nr. 1
WPg 2014 S. 165 Nr. 3
DAAAE-51731

notification message Rückgängig machen