Dokument Buchungen beim Mietkauf

Preis: € 10,00 Nutzungsdauer: 30 Tage
Testen Sie kostenfrei eines der folgenden Produkte, die das Dokument enthalten:

Dokumentvorschau

BBK Nr. 20 vom 18.10.2013 Seite 948

Buchungen beim Mietkauf

Karl Broemel und Volker Endert

[i]Lüdenbach, Bilanzierung beim echten Mietkauf, StuB 6/2013 S. 222 NWB MAAAE-32012 Der sog. Mietkauf stellt eine besondere Mischform zwischen Unternehmensfinanzierung und Kauf auf Probe dar. Hierbei handelt es sich um einen Mietvertrag, bei dem der Mieter die Option erhält, das gemietete Wirtschaftsgut ggf. unter Anrechnung der bisher geleisteten Mietzahlungen zu erwerben. Die bilanzielle und buchhalterische Behandlung derartiger Verträge ist Gegenstand dieses Beitrags.

Eine Kurzfassung des Beitrags finden Sie .

I. Bilanzierung des Mietkaufs

1. Abgrenzung zum Leasing und zur Miete

[i]BegriffsdefinitionUnter dem Begriff des Mietkaufs werden Verträge verstanden, die sowohl Elemente eines Mietvertrags als auch eines Kaufvertrags enthalten . Zum Teil wird der Mietkauf auch als besondere Form des Leasings gesehen oder mit diesem gleichgesetzt . Hierbei wird typischerweise zunächst ein „normaler” Mietvertrag zwischen den Parteien abgeschlossen, der Mieter verfügt jedoch regelmäßig über ein Kaufrecht bezüglich des Mietgegenstands .

Hinweis:

Davon abzugrenzen ist der Kauf nach Miete, bei dem zunächst ein Mietverhältnis vorliegt und sowohl Kaufabsicht als auch Kaufvertrag erst im Anschluss...

Erwerben Sie das Dokument, um den gesamten Inhalt lesen zu können.
;

Diese Website verwendet ausschließlich funktionale Cookies,

die notwendig sind, um den vollen Funktionsumfang unseres Datenbank-Angebotes sicherzustellen.
Lesen Sie auch unsere Datenschutzerklärung!

Cookies akzeptieren