Dokument Rückstellungen eines Versicherungsvertreters für die Nachbetreuung von Versicherungsverträgen ohne Folgeprovisionen

Dokumentvorschau

StuB 19/2013 S. 748

Rückstellungen eines Versicherungsvertreters für die Nachbetreuung von Versicherungsverträgen ohne Folgeprovisionen

Eine Klausel, mit der der Versicherungsvertreter „im Rahmen seiner Möglichkeiten” laufend Kontakt mit den Versicherungsnehmern zu pflegen und sie zu beraten hat mit dem Ziel, dass der Kunde stets umfassend versichert ist und bleibt, ist gem. NWB WAAAE-39427 zu unbestimmt, um eine Rechtspflicht des Vertreters zur Nachbetreuung von Versicherungsverträgen ohne Folgeprovisionen zu begründen.

Praxishinweise

(1) Der Kläger (Kl.), ein selbständiger Versicherungsvertreter, hatte zum 31. 12. 2005 eine Rückstellung für den künftigen Aufwand aufgrund der Betreuung von Versicherungsverträgen unter Berufung auf das NWB ZAAAB-36522 (BStBl 2006 II S. 866 = Kurzinfo StuB 2004 S. 1070 NWB XAAAB-65493) gebildet. Das FA erkannte dies...BStBl 2006 I S. 765BStBl 2012 II S. 856

Erwerben Sie das Dokument, um den gesamten Inhalt lesen zu können.
notification message Rückgängig machen