Kommentar zu § 34 KStG - Schlussvorschriften
Jahrgang 2013
Auflage 1
ISBN der gedruckten Version: 978-3-482-64311-8

Dokumentvorschau

Mössner/Seeger - Körperschaftsteuergesetz Kommentar Online

§ 34 Schlussvorschriften

Martini/Valta (März 2014)
Hinweis:

R 81 KStR 2004; StuB 2002, 1179; BStBl 2003 I 292; BStBl 2003 I 366; BStBl 2003 I 434; BStBl 2003 I 437; BStBl 2003 I 575; BStBl 2004 I 593; DB 2004, 1860; BStBl 2005 I 65; BStBl 2008 I 542; BStBl 2008 I 718; DB 2008, 2280; BStBl 2008 I 940; BStBl 2010 I 488; BStBl 2011 I 40.

Erläuterungen

A. Rechtsentwicklung

1Mit dem Gesetz zur Senkung der Steuersätze und zur Reform der Unternehmensbesteuerung vom (Steuersenkungsgesetz – StSenkG) ist das mit dem KStG 1977 eingeführte körperschaftsteuerliche Anrechnungsverfahren durch das sog. Halbeinkünfteverfahren abgelöst worden. Diese grundlegende Änderung des Systems der Besteuerung von Körperschaftsteuersubjekten und der hinter ihnen stehenden Personen machte die Regelungen der §§  2747 KStG i. d. F. des Art. 4 des Gesetzes vom (sog. Stiftungsförderungsgesetz) gegenstandslos; sie wurden gestri...

Erwerben Sie das Dokument, um den gesamten Inhalt lesen zu können.
notification message Rückgängig machen