Dokument Geplante Änderungen bei der ertragsteuerlichen Organschaft - Gesetzentwurf zum Unternehmensteuerrecht

Preis: € 15,00 Nutzungsdauer: 30 Tage
Testen Sie kostenfrei eines der folgenden Produkte, die das Dokument enthalten:

Dokumentvorschau

StuB Nr. 22 vom Seite 864

Geplante Änderungen bei der ertragsteuerlichen Organschaft

Gesetzentwurf zum Unternehmensteuerrecht

WP/StB Dr. Oliver Middendorf und Thore Holtrichter

Zu Beginn der Legislaturperiode hatten die Koalitionsfraktionen noch eine umfassende Reform des Unternehmensteuerrechts geplant. In diesem Zusammenhang sollte das bestehende System der ertragsteuerlichen Organschaft durch eine Gruppenbesteuerung ersetzt werden. Im vorliegenden Gesetzentwurf verständigten sich die Koalitionsfraktionen nun – für den Bereich des Unternehmensteuerrechts – auf lediglich punktuelle Justierungen an der ertragsteuerlichen Organschaft. Im Folgenden werden die vorgesehenen Änderungen im Bereich der ertragsteuerlichen Organschaft dargestellt und im Rahmen einer ersten Würdigung beurteilt.

Gehrmann, infoCenter, Körperschaftsteuerliche und gewerbesteuerliche Organschaft NWB LAAAB-04863

Kernfragen
  • Ist der Gesetzentwurf nun die erwartete große Reform?

  • Was ist bezüglich der Aufgabe des einfachen Inlandsbezugs festzustellen?

  • Wie soll der Gesetzentwurf zu Verfahrenserleichterungen führen?

I. Einleitung

[i]Schulz-Trieglaff, Keine Möglichkeit einer grenzüberschreitenden Gruppenbesteuerung?, StuB 2012 S. 191 NWB GAAAE-03447 Kolbe, Die körperschaftsteuerliche Organschaft mit einer doppelansässigen Organgesellschaft, StuB 2011 S. 495 NWB DAAAD-86221 Kolbe, Die Vereinbarung der Verlustübernahme als Voraussetzung der körperschaftsteuerlichen Organschaft, StuB 2010 S. 811 NWB MAAAD-55000Durch die vorgesehenen Gesetzesänderungen soll das Unternehmensteuerrecht vereinfacht und rechtssicherer ausgestaltet werden . Der Verzicht auf die vorgesehene umfassende Reform des Unte...

Erwerben Sie das Dokument, um den gesamten Inhalt lesen zu können.
;

Ihre Datenbank verwendet ausschließlich funktionale Cookies,

die technisch zwingend notwendig sind, um den vollen Funktionsumfang unseres Datenbank-Angebotes sicherzustellen. Weitere Cookies, insbesondere für Werbezwecke oder zur Profilerstellung, werden nicht eingesetzt.

Hinweis ausblenden