EStR R 37. (Zu § 37 EStG)

Zu § 37 EStG

R 37. Einkommensteuer-Vorauszahlung

Bei der Veranlagung von Ehegatten nach § 26a EStG ist für die Ermittlung der 600-Euro-Grenze in § 37 Abs. 3 EStG die Summe der für beide Ehegatten in Betracht kommenden Aufwendungen und abziehbaren Beträge zugrunde zu legen.

Fundstelle(n):
zur Änderungsdokumentation
[EAAAE-15625]

notification message Rückgängig machen