BMF - IV D 3 – S 7141/11/10003–06 BStBl 2012 I S. 619

Umsatzsteuer; Beleg- und Buchnachweispflichten bei der Steuerbefreiung für innergemeinschaftliche Lieferungen (§ 4 Nr. 1 Buchst. b, § 6a UStG) – Änderungen der §§ 17a, 17b und 17c UStDV durch die Zweite Verordnung zur Änderung steuerlicher Verordnungen

Bezug: BStBl 2012 I S. 211

Durch die „Zweite Verordnung zur Änderung steuerlicher Verordnungen” vom (BGBl. 2011 I S. 2416 [1]) wurden u. a. die §§ 17a, 17b und 17c UStDV mit Wirkung vom geändert. Mit diesen Änderungen wurden für die Steuerbefreiung innergemeinschaftlicher Lieferungen neue Nachweisregelungen geschaffen.

Unter Bezugnahme auf das Ergebnis der Erörterungen mit den obersten Finanzbehörden der Länder gilt Folgendes:

Für bis zum Inkrafttreten einer erneuten Änderung des § 17a UStDV ausgeführte innergemeinschaftliche Lieferungen wird es nicht beanstandet, wenn der Nachweis der Steuerbefreiung noch auf der Grundlage der bis geltenden Rechtslage geführt wird.

BMF v. - IV D 3 – S 7141/11/10003–06


Fundstelle(n):
BStBl 2012 I Seite 619
BB 2012 S. 1506 Nr. 24
BStBl I 2012 S. 619 Nr. 9
DB 2012 S. 1301 Nr. 23
DStR 2012 S. 1140 Nr. 23
IStR 2012 S. 672 Nr. 17
StB 2012 S. 225 Nr. 7
StBW 2012 S. 541 Nr. 12
UR 2012 S. 537 Nr. 13
UStB 2012 S. 196 Nr. 7
UVR 2012 S. 200 Nr. 7
WPg 2012 S. 791 Nr. 14
CAAAE-10974

1BStBl 2011 I S. 1167

notification message Rückgängig machen