Dokument IASB Update Januar 2012 – u. a. keine Verschiebung des effective date von IFRS 10

Testen Sie kostenfrei eines der folgenden Produkte, die das Dokument enthalten:

Dokumentvorschau

PiR 3/2012 S. 92

IASB Update Januar 2012 – u. a. keine Verschiebung des effective date von IFRS 10

Der IASB hat am 26. 1. 2012 über die effective dates von IFRS 10 sowie den anderen Standards des „Konsolidierungspakets” (IAS 27, IAS 28, IFRS 10, IFRS 11, IFRS 12) beraten. Vorausgegangen war ein Brief der European Financial Reporting Advisory Group (EFRAG), die eine Verschiebung des Datums des Inkrafttretens gefordert hatte. Aufgrund der kurzen Vorlaufzeit bis zum Inkrafttreten am 1. 1. 2013 bestehen seitens EFRAG Bedenken bezüglich der Umsetzbarkeit. Auch noch anhaltende Beratungen zum Projekt Investment Entities sowie zur Änderung der Übergangsbestimmungen des IFRS 10 ständen mit dem effective date im potenziellen Konflikt.

Zwar wurden die Bedenken der EFRAG vom IASB zur Kenntnis genommen, man sieht aber seitens des Board keine Veranlassung, von der verpflichtenden Anwendung für Berichtsperioden beginnend ...

Erwerben Sie das Dokument, um den gesamten Inhalt lesen zu können.
;

Ihre Datenbank verwendet ausschließlich funktionale Cookies,

die technisch zwingend notwendig sind, um den vollen Funktionsumfang unseres Datenbank-Angebotes sicherzustellen. Weitere Cookies, insbesondere für Werbezwecke oder zur Profilerstellung, werden nicht eingesetzt.

Hinweis ausblenden