Dokument Übersicht über die Änderungen bei der Umsatzsteuer - Was müssen Unternehmer ab 2012 beachten?

Preis: € 9,00 Nutzungsdauer: 30 Tage

Dokumentvorschau

BBK Nr. 4 vom 17.02.2012 Seite 168

Übersicht über die Änderungen bei der Umsatzsteuer

Was müssen Unternehmer ab 2012 beachten?

Karl-Hermann Eckert

[i]Eckert, Änderungen bei der Umsatzsteuer ab 2011, BBK 5/2011 S. 221 NWB PAAAD-62007Zu Beginn des neuen Jahres müssen sich Unternehmer wieder einmal auf neue Vorschriften im Umsatzsteuergesetz einstellen. Neben unternehmensfreundlichen Bestimmungen z. B. im Steuervereinfachungsgesetz 2011 gibt es aber für Unternehmer mit Ausfuhren oder innergemeinschaftlichen Warenlieferungen nichts Gutes zu berichten. Der Beitrag ermöglicht einen Überblick über die neuen Rechtsvorschriften.

Eine Kurzfassung des Beitrags finden Sie in .

I. Dauerhafte Istversteuerung nach § 20 UStG bei Umsätzen bis 500.000 €

[i]Umsatzgrenze gilt unbefristetFür die Istversteuerung nach § 20 Abs. 2 UStG wurde Ende Dezember 2011 die vom bis zum geltende Befristung der maßgeblichen Umsatzgrenze von 500.000 € aufgehoben. Die Istversteuerung ist nunmehr dauerhaft für alle Unternehmer möglich, wenn der Jahresumsatz nicht mehr als 500.000 € beträgt .

Hinweis:

[i]Tipp: Mögliche Istversteuerung prüfen!Kleinere und mittlere Unternehmer sollten prüfen, ob für sie die Istversteuerung nach § 20 UStG in Betracht kommt. Denn die Istversteuerung schafft Liquiditätsvorteile, da die Umsatzsteuer erst dann an den Fiskus gezahlt werden muss,S. 169 wenn der Kund...

Erwerben Sie das Dokument, um den gesamten Inhalt lesen zu können.
notification message Rückgängig machen