Dokument Die Erbschaftsteuer-Richtlinien und Hinweise 2011 - Verschonungsinstrumentarium für das Unternehmensvermögen

Preis: € 18,00 Nutzungsdauer: 30 Tage

Dokumentvorschau

NWB Nr. 2 vom 09.01.2012 Seite 96

Die Erbschaftsteuer-Richtlinien und Hinweise 2011

Verschonungsinstrumentarium für das Unternehmensvermögen

Dirk Eisele

Mit dem Gesetz zur Reform des Erbschaftsteuer- und Bewertungsrechts (Erbschaftsteuerreformgesetz/ErbStRG) vom 24. 12. 2008 (BGBl 2008 I S. 3018) gehen seit dem 1. 1. 2009 erhebliche Änderungen im Erbschaft- und Schenkungsteuerrecht sowie im Bewertungsrecht einher. Weitere Anpassungen des ErbStG sowie des BewG seit Wirksamwerden der Erbschaftsteuerreform 2009 sind auf das Wachstumsbeschleunigungsgesetz vom 22. 12. 2009 (BGBl 2009 I S. 3950), das Jahressteuergesetz 2010 vom 8. 12. 2010 (BGBl 2010 I S. 1768) sowie jüngst auf das Steuervereinfachungsgesetz 2011 vom 1. 11. 2011 (BGBl 2011 I S. 2131) zurückzuführen. Mit dem Inkrafttreten des neuen Rechts zum 1. 1. 2009 waren gleichzeitig große Teile der Erbschaftsteuer-Richtlinien 2003 (ErbStR 2003) vom 17. 3. 2003 (BStBl 2003 I Sondernummer 1/2003 S. 2) überholt. Mit den nunmehr vorliegenden ErbStR 2011 vom 19. 12. 2011 sowie den hierzu ergangenen Hinweisen (ErbStH 2011) vom 19. 12. 2011 wird umfassend die Verwaltungsauffassung zur neuen Rechtslage dokumentiert. Der nachfolgende Beitrag widmet sich schwerpunktmäßig den ErbStR 2011 hinsichtlich der dortigen Aussagen zum erbschaft- und schenkungsteuerrechtlichen Verschonungsinstrumentarium für das Unternehmensvermögen unter Einbindung der ErbStH 2011.

Erwerben Sie das Dokument, um den gesamten Inhalt lesen zu können.
notification message Rückgängig machen