Dokument Abschreibung § 9 Abs. 1 Satz 3 Nr. 7 EStG

Dokumentvorschau

infoCenter (Stand: März 2019)

Abschreibung § 9 Abs. 1 Satz 3 Nr. 7 EStG

Uwe Ritzkat

Im Entwurf eines "Gesetz zur steuerlichen Förderung des Mietwohnungsbaus" ist im neuen § 7b EStG-E eine Sonderabschreibung für Mietwohnungsneubau i. H. von bis zu 5 % im Jahr der Anschaffung/Herstellung und in den folgenden drei Jahren neben der Abschreibung nach § 7 Abs. 4 EStG vorgesehen. Die Bemessungsgrundlage darf max. 2.000 € pro qm Wohnfläche betragen, die Anschaffungs- oder Herstellungskosten dürfen 3.000 € je qm nicht übersteigen. In Anspruch genommene Sonderabschreibungen werden u. a. rückgängig gemacht, wenn die Wohnung im Jahr der Anschaffung/Herstellung und in den folgenden neun Jahren nicht der Vermietung zu Wohnzwecken dient. Die Maßnahme gilt für Baumaßnahmen aufgrund eines nach dem 31.8.2018 und vor dem 1.1.2022 gestellte Bauantrags.

Erwerben Sie das Dokument, um den gesamten Inhalt lesen zu können.
notification message Rückgängig machen